Ein funktioneller Jugendraum- Wir schlagen vor, wie man ihn einrichtet

Im Gegensatz zum Schein ist es keine leichte Aufgabe, ein Zimmer für einen Teenager einzurichten. Man muss daran denken, dass Kinder im Jugendalter ständig ihre Vorlieben ändern und die Tatsache berücksichtigen, dass sie momentan bunte Tapeten mögen, was nicht bedeutet, dass sie sie in einem Jahr oder sogar einem Monat noch mögen werden. Aus diesem Grund empfehlen wir für ein Jugendzimmer eine Auswahl an Möbeln und Lösungen, die in verschiedenen Stilen und Konfigurationen verwendet werden können. Wie macht man das? Wir erklären alles im weiteren Teil des Führers. 

Die Einrichtung eines Jugendzimmers: Womit soll man anfangen? 

Bevor wir nach Möbeln oder elektronischen Geräten greifen, sollten erstmal die folgenden Punkte definiert werden:

  • Welche Zonen befinden sich im Raum (zum Schlafen, Lernen, Spielen usw.)?
  • Welche Farben sind altersbedingt universell?
  • Wie viel Speicherplatz brauchen wir? 

Dies erleichtert die Auswahl spezifischer Lösungen erheblich. Wenn wir wissen, was ein Teenager außer Lernen und Schlafen in seinem Zimmer tut, können wir uns um die Entwicklung seiner Leidenschaft kümmern und ihn zu anderen Aktivitäten ermutigen, als Zeit vor dem Computer zu verbringen.

Wohnwand oder Systemmöbel?

In vielen Häusern und Wohnungen finden wir einst beliebte Wohnwände, die nicht unbedingt unseren Bedürfnissen entsprechen. Wir wählen sie normalerweise aufgrund des Stils oder der Anzahl der Schränke. Infolgedessen gewinnen wir viel Raum, der zu eng oder zu niedrig und nicht für Bücher oder Schachteln mit kleinen Gegenständen geeignet ist. Gleiches gilt für Wohnwände fürs Jugendzimmer, in denen die Aufbewahrung von Unterrichtsmaterialien an erster Stelle stehen sollte. 

Aus diesem Grund empfehlen wir anstelle traditioneller Möbel Regalsysteme, die sich tatsächlich mit den Interessen des Kindes ändern können. Man kann frei Bücher, Fotos darauflegen oder gebrauchtes Spielzeug aufbewahren. Außerdem ist dies eine großartige Möglichkeit, dem Zimmer etwas mehr Farbe zu verleihen, wie man in dem folgenden Artikel sehen kann: https://journal.tylko.com/de/mach-dir-dein-regal-zu-eigen-8-ideen-um-deine-objekte-stilvoll-auf-einem-regal-zu-prasentieren/

Weniger und funktionell – das sind zwei Prinzipien, die uns bei der Einrichtung eines Kinderzimmers begleiten sollten. 

Ideen zum Dekorieren Ihres Regals

Viele Individuen haben Probleme, sich zu entscheiden, wie man ihre Bücherregale organisiert. Einige von ihnen denken, dass ihr Regal eine leere Leinwand ist und dass alles, was sie anziehen, das sein wird, wie ihr Regal aussehen wird. Andere Menschen sind völlig stumpiert, wenn es darum geht, mit kreativen Ideen zum Entwerfen ihrer Regale aufzukommen. Es ist jedoch eigentlich ziemlich einfach, Ihre Regale attraktiv und interessant aussehen zu lassen. Alles, was Sie brauchen, ist ein wenig Kreativität und einige Buchregalpläne.

Der beste Weg, um Ideen für Ihr Regalsystem aufzunehmen, besteht darin, das Internet für eine Inspiration zu stöbern. Es gibt Tausende von Webseiten, die großartige Designideen für Regale aufweisen. Diese Websites enthalten viele Informationen, einschließlich der Art von Materialien, mit welcher Art von Materialien Sie für die Herstellung Ihrer Regale und welche Art von Dekorationen und anderem Accessoires verwenden sollten, die Sie erhalten können. Die meisten dieser Ideen können sehr kostengünstig sein, wenn Sie für die besten Angebote einkaufen.

Es lohnt sich auch, Magazine für einige Ideen zu erfahren. Ein Magazin, das viele Ideen für Bücherregale bietet, ist die tolle Show. Dieses Magazin zeigt Menschen, die Experten für die Zusammenstellung von Sachen sind. Sie sprechen oft über die Schwierigkeit, Bücherregale aus alten Kisten herauszunehmen oder wie die Verwendung von Pops von Klebstoff schwierig sein kann. Zeitschriften sind ein großartiger Ort, um eine Inspiration zu erhalten und einige wertvolle Kabinett-Gebäude-Tipps zu erlernen.

Eine andere Idee, die einige Ideen in Ihrem Kopf auslöst, ist, Ihre lokalen Handwerksläden zu besuchen. Oft gibt es Bulletin-Boards direkt im Laden, in dem Sie Ihre Bücherregale erwerben würden. Viele der dort angezeigten Ideen können leicht in ein Bücherregal übertragen werden. Es ist wichtig, sich Zeit zu nehmen, wenn Sie die Dekorationsideen entscheiden. Sie möchten sicherstellen, dass Ihre Regale ein komplettes und stilvolles Gebäude sind, anstatt nur ein zusätzliches Möbelstück.

Wenn Sie genügend Platz haben, können Sie sicherlich mehrere Regale für weitere Elemente verwenden. Auf diese Weise können Sie Ihre Bücher und Zeitschriften auf einem bestimmten Regal organisieren, während andere Regale ungehindert gelassen werden. Diese Art von Organisation ist besonders nützlich für Kinder. Wenn Sie mit der Organisation Ihrer Bücherregale anfangen, denken Sie über die besten Designideen nach und gehen Sie dann von dort aus. Machen Sie sich keine Sorgen, um jedes einzigartige Regal einzigartig zu machen, da dies leicht erreicht werden kann, indem Sie einfach Bücherregale mit ähnlichen Designs und Farben kaufen können.

Sobald Sie sich für ein Design entschieden haben, ist es an der Zeit, das zu bestellen, was Sie brauchen, und nehmen Sie sie nach Hause. Das Tolle an Online-Shopping ist, dass Sie es direkt von Ihrem Computer oder Ihrem Laptop tun können. Nehmen Sie sich Zeit, wenn Sie genau das entscheiden, was Sie wollen. Berücksichtigen Sie alle Ihre Optionen und denken Sie an den besten Weg, um Ihr Dekor anzuzeigen. Sobald Ihre Bestellung ankommt, können Sie Ihre Bücherregale in der richtigen Weise arrangieren, um Ihrem Zuhause Stil hinzuzufügen.

4 Ideen zur Trennung des Wohnzimmers vom Büro

Möchtest du einen bequemen Arbeitsplatz im Wohnzimmer einrichten? Geht es dir um Funktionalität und Privatsphäre bei dieser Aufgabe? Wir haben eine Lösung dafür! In diesem Artikel lernst du 4 verschiedene Möglichkeiten kennen, wie man das Wohnzimmer vom Büro trennen kann, ohne Trennwände bauen. 

Idee 1: Regalsysteme 

In Wohnzimmern finden wir normalerweise verschiedene Arten von Systemmöbeln, in denen verschiedene Gegenstände aufbewahrt werden. Während es schwierig ist, eine Wand aus typischen Einbaulösungen zu erstellen, ist es bei anderen verfügbaren Ideen sehr einfach. Das Regalsystem ist eine äußerst beliebte und praktische Lösung, die unabhängig von der Zimmergröße in vielen Räumen eingesetzt werden kann. 5, 10 oder vielleicht 20 Regale? Es liegt an dir, wie das endgültige Möbelstück aussehen wird, das nicht nur die Wand ersetzt, sondern auch bei der Aufbewahrung verschiedener Dokumente oder Kleinigkeiten gut funktioniert. 

Idee 2: Vorhang oder Gardine 

Das Verstecken eines Schreibtisches hinter einem Vorhang ist eine häufig verwendete Lösung in Einzimmerwohnungen. Es ist schnell und bequem, aber es isoliert Geräusche nicht so sehr wie z.B. ein volles Regalsystem. Es ist auch notwendig, ein Montagesystem an der Decke zu installieren, das sich leider nicht jeder leisten kann. 

Idee 3: eine klassische Stellwand

Eine Stellwand ist häufig eine der beliebtesten Lösungen zur Zonentrennung. Sie sind derzeitig in verschiedenen Größen und Farbvarianten erhältlich, wodurch man interessante dekorative Akzente setzen kann. Man kann sie bequem an verschiedenen Orten stellen und verwenden. Wenn man sich jedoch für Regale oder Schubladen interessiert, sind sie möglicherweise nicht erforderlich. Sie blockieren nur den Raum, der für funktionelle Regale genutzt werden könnte. 

Idee 4: eine Glaswand 

Diese Art von Motiv findet man oft in modernen Büros. Eine Glaswand mit zusätzlichen Metallfronten sieht äußerst elegant und stilvoll aus, benötigt jedoch ausreichend Platz für die Montage. Aus diesem Grund ist diese Idee eine Überlegung wert, wenn wir mindestens 7 m2 haben, um ein Büro im Wohnzimmer einzurichten.